Nav b-uhr 44 automatik b-muster

Fortis` Pilot Classic Small Seconds ist eine elegante Aufnahme auf den Flieger. Während es sich noch im Cockpit behaupten konnte, ist das 40-mm-Gehäuse aus Edelstahl auf einen eleganten Glanz poliert. Während die meisten anderen Pilotenuhren ein gebürstetes oder gestrahltes Finish aufweisen, verleiht das Polieren auf dem Fortis ihm einen erhöhten Look, während er sportlich bleibt. Im Inneren der Uhr befindet sich ein automatisches Uhrwerk ETA 2894-2, das durch den Boden des Mineralglasgehäuses sichtbar ist. Das Zifferblatt verfügt immer noch über die dreieckige Markierung der Signatur um 12:00 Uhr, nimmt jedoch einige Freiheiten mit dem Design des Mobilteils und numerischen Indizes. Es gibt auch eine kleine Sekundenanzeige um 6:00 Uhr mit integrierter Datumsanzeige. Während Sie immer noch die Flieger DNA durch die Pilot Classic von Fortis laufen sehen können, ist es definitiv eine modernere Sicht auf das Design. Es wäre schwer, einen Leitfaden über Flieger zu schreiben, ohne den klassischen IWC Big Pilot zu erwähnen. Teil Luxusuhr, Teil mechanische Leistung, die Big Pilot ist sowohl groß in der Größe und in der Haltung.

Mit 46,2 mm und 15,5 mm Dicke packt diese Uhr wirklich einen Schlag auf das Handgelenk. Im Inneren der Uhr befindet sich ein automatisches Automatikwerk vom Kaliber IWC vom Kaliber 52110, das eine Gangreserve von 168 Stunden aufbaut – das sind ganze sieben Tage! Es ist fertig mit cétes de Genéve und Perlage durchgängig, auch durch es durch eine massive Stahlgehäuse zurück geschützt ist. Die Ziffern und Hände sind groß, fett und sehr leicht zu lesen. Bei 3:oo werden Sie die Gangreserveanzeige mit einer Skala von 1 bis 7 Tagen und einer Datumsanzeige um 6:00 Uhr bemerken. Die Gehäuseveredelung ist weitgehend gebürstet, mit einer schlankpolierten Lünette um das Zifferblatt. Die große, zwiebelförmige Krone ist präzise geschnitten und auf Glanz poliert, und ihre Größe erleichtert die Bedienung. Der Big Pilot ist ein moderner Klassiker, der traditionelle Flieger-Ästhetik mit moderner Uhrmachertechnologie und einem hochwertigen, luxuriösen Finish verbindet und damit bei Sammlern hoch geschätzt wird. Dieser Flieger ist Stowas klassische 40-mm-Pilotuhr – eine tragbarere Version der klassischen großen Pilotenuhr.

Es verfügt über das ursprüngliche schwarze Zifferblatt, das dank der kontrastierenden weißen Markierungen durchgängig gut lesbar ist.